Dunckelfeld

Artikel schließen

03

Ampero — Akkus auf 100 Prozent

Akkus leer?

Sharing means caring. Und wer freut sich nicht darüber, wenn sich ein junges Startup darum kümmern möchte, dass die Gefahr eines leeren Smartphone-Akkus gebannt wird. Und wenn das auch noch mit grüner Energie durchführbar ist, zeigt das gute Gewissen auch stets 100 % an.

Soviel zur Vision. Das Geschäftsmodell: Der Verleih von schlanken Powerbanks, um seine Devices bei drohender Akkuknappheit aufladen zu können. Dabei muss man nicht an Ort und Stelle warten, bis der Akku wieder völlig aufgeladen ist, sondern kann die Powerbank mitführen und bei einem anderen Partner wieder abgeben.

Wir haben für Ampero die Wort- und Bildmarke entwickelt und zeichnen für die Konzeption und Entwicklung der App verantwortlich. Das Konzept der App zielt darauf ab, dass der User schnell und einfach den nächstgelegenen Händler anzeigt, um eine Powerbank abzuholen oder zurückzugeben. Das moderne Design transportiert dabei den Claim Energy Sharing und untermalt den alternativen und sinnenhaften Ansatz zur Problemlösung von Ampero.

Dem Startup gelang im Vorjahr bereits der Exit und firmiert seitdem nach der Standortverlegung von Köln nach München als VIKINX GmbH, eine 100 % Tochterunternehmen der ROCKCITI ENERGY GmbH.

PS. Wir bei DUNCKELFELD laden immer noch mit Ampero Powerbanks 😉