Dunckelfeld

Artikel schließen

14

Creative Mornings mit Mark Lambertz zu Gast in der Malzfabrik

Auslaufmodell ist anders. Das Format Creative Mornings ist weltweit etabliert. 2008 von Tina Roth Eisenberg im New York in die Kreativsphäre geschossen, gastiert die Frühstücks-Vortragsreihe am 18.08.2017 ab 8:30 wieder einmal bei uns in der MALZFABRIK.

Das Konzept: einen Freitag in jedem Monat treffen sich Kreative weltweit zum Frühstück, um auf dem Weg zur Arbeit die erste Inspiration des Tages zu tanken. Der Vortrag ist zeitlich auf eine Laugenstange und einen frisch gebrühten Kaffee begrenzt.

Nachdem uns 2014 Nicolas Lecloux von True Fruits beehrte, kommt nun Mark Lambertz in unsere heiligen Hallen und spricht ab 9 Uhr unter dem Monatsthema über „Cybernetics, Communication and Life Choices“.

Nach 20 Jahren Tätigkeit in der Agenturwelt orientierte sich Lambertz beruflich neu: heute ist er Experte für Systemwissenschaften in der Tradition von Stafford Beer. Sein Buch „Freiheit und Verantwortung für intelligente Organisationen“ ist ein moderner Ansatz des ‚Viable System Model’ (Stichwort: Managementkybernetik), den er in seiner Tätigkeit als Unternehmensberater und Coach verfolgt. Sein persönliches Steckenpferd bleibt hierbei die ‚Digitalisierung’, das Für und Wider und die Verknüpfung mit der Ressource „Mensch“ im Unternehmen.

Seit Montagmorgen könnt ihr euch eines der 50 limitierten Tickets unter diesem Veranstaltungslink sichern. Der Vortrag ist auf Englisch und das Veranstaltungsende ist um 10 Uhr. Der frühe Vogel, … na ihr wisst schon!