Dunckelfeld

Artikel schließen

13

Gibt es eine geheime Zauberformel für den perfekten Talk?

Auch wir haben schon große Reden gehalten. Beim Üben von Pitchpräsentationen oder beim dritten Fassanstich auf der Weihnachtsfeier. In der Kreativbranche liebt man große Reden. Erst recht, wenn die drei roten Buchstaben darüber prangen. TEDtalks  sind einfach unglaublich inspirierend. Denn die Speaker wissen ganz genau wie sie unsere Synapsen kitzeln müssen, damit wir vor wilder Begeisterung auf die Tastatur klatschen. Gibt es etwa eine geheime Zauberformel für den perfekten Talk? TED-Kurator Chris Anderson liefert die analytische Antwort dazu. Und sie lautet in etwa: Leider nein, leider gar nicht … Aber es gibt vier Zutaten an die sich alle großen TED-Druiden halten, um ihre Ideen in die Köpfe der Zuhörer zu pflanzen. Vorhang auf, für einen Rhetorik-Schnellkurs straight aus dem Inception-Limbus!

Stills: TED/YouTube