Dunckelfeld

Artikel schließen

21

Ich + Computer = kein Team

Auf den hinteren Plätzen des Musikalbums „Arbeit nervt“ (heißer Albumtipp für einen nasskalten Montagmorgen) der Electronic-Dance Band „Deichkind“ schlummert die Bassline unseres Lebens. Namentlich der Song mit dem wonnigen Namen „Ich und mein Computer“. In dem Lied heißt es: „Ich und mein Computer, wir waren mal ein Team, Plastik mit dem Apfel, ich werd dich nie verstehen.“ Quote closed. Nur der Case nicht. Der Song trifft einen empfindlichen Nerv in unserer Non-Stop Abhängigkeit von Computern und Mobile Devices: wir daddeln zu lange vor Bildschirmen rum! In der Hand, auf der Arbeit, in der Freizeit. Was wir von dieser einseitigen Liebesbeziehung haben? Nichts. Nur weniger Zeit zum Muße tun! Der Wirtschaftspsychologe Adam Alter stößt mit seinem sehenswerten TED-Talk in diese sinnentleerte Zone vor. Er erklärt anschaulich wie viel Zeit pro Tag wir unserem Smartphone widmen und warum dies uns nicht wirklich erfüllt. Er entwickelt Strategien, wie wir unsere Freizeit wieder bewusster gestalten können und ein Smartphone einfach mal Smartphone sein lassen können. Wir nicken begeistert.