Dunckelfeld

Artikel schließen

16

Kicken und Klassenerhalt mit Kaufland

In Kooperation mit fisherAppelt relations entwickelten wir in unserer Agentur die digitale Plattform für eine nachhaltige Sponsoring-Initiative der Handelskette Kaufland. Im Fokus: Regionale Fußballvereine mit aktiven Jugendmannschaften in der Umgebung von Kaufland-Filialen ohne Sponsoren. Denn Kooperation mit einem Sponsor bleibt einer der essenziellsten. Zumindest neben dem Klassenerhalt.

Neben den aktiven Fußballern soll die Kampagne ebenso das direkte Umfeld der Sportvereine und Sportler ansprechen. Dazu zählen Trainer, Jugendleiter, ehrenamtlich tätige Personen in den entsprechenden Altersgruppen sowie Eltern, Großeltern, Geschwister und sonstige Unterstützer der jungen Kicker.

Start mit Kaufland in Thüringen und Sachsen-Anhalt

Als Pilotprojekt startet die Kampagne zunächst in zwei Bundesländern: Thüringen und Sachsen-Anhalt. Während in Thüringen die Hausleiter der 35 Filialen für die Ansprache der Fußballclubs verantwortlich zeichnen, kommt unsere Plattform vorerst nur in Sachsen-Anhalt zum Tragen. Dort erfolgt die Bewerbung der Mannschaften, rund um die 38 Filialen des Bundeslandes, für das Sponsoring ausschließlich online. Auch das öffentliche Voting zur Ermittlung der Gewinner, denen das Sponsoring durch Kaufland für die Saison 2018/2019 zuteil wird, findet auf der entsprechenden Voting-Plattform statt.

An dieser Stelle wünscht DUNCKELFELD allen Teilnehmern viel Erfolg und eine gute Saison.